Schnee- und Eisglätte- generell

Wie bereits häufiger mitgeteilt, findet auch bei Schnee- und Eisglätte der Unterricht zunächsteinmal grundsätzlich statt. Sie als Eltern entscheiden dann darüber, ob Sie ihr Kind zur Schule schicken möchten oder ob es Ihnen zu gefährlich erscheint, wohnortunabhängig. Im letzteren Fall bitten wir um Meldung. Bei einer offiziellen Unwetterwarnung oder dem Bekanntwerden eines Nichttransportes durch den ÖPNV, wird neu entschieden. Die Entscheidung, ob Schule ausfällt, wird hier auf der Homepage benannt.

Informieren Sie sich bitte auch regelmäßig über die Medien, bzw. auch die Infoseite des VRT über Probleme bei entsprechenden Wetterbedingungen.

Entsprechende Mitteilungen sind auf der Internetseite des VRT im Rahmen der Winterkommunikation eingestellt :