Home » Grundschule

Archiv der Kategorie: Grundschule

BOT 2022

DigitalPaktSchule

Profil AC-Pilotschule

ECDL Prüfungszentrum

Ruandapartnerschaft

Spielen macht Schule

Profil AC-Pilotschule

ECDL Prüfungszentrum

Ruandapartnerschaft

Spielen macht Schule

Schwimmen- AG fällt bis auf Weiteres aus- Ersatz wird angeboten

Aufgrund der Coronalage hat das Hallenbad geschlossen und bietet keine Schwimmstunden für die Schule an. Bis auf Weiteres entfällt somit die AG Schwimmen, bzw. wird als reine Sport- Spiele- und Bewegungs- AG durchgeführt.

Ich bitte um Verständnis,

Johannes Philipp

Handballaktionstage der Grundschulabteilung

Vom 08.11. bis zum 10.11.2021 fand für unsere Dritt- und Viertklässler der Handball-Grundschulaktionstag des Deutschen Handballbundes statt. Hier konnte der „Hanniball-Pass“, das offizielle Handball-Spielabzeichen des DHB, erworben werden.

An drei Schultagen eroberte der Handball unsere Grundschule und fand den Weg in die Hochkelberghalle. Der vom DHB organisierte Grundschulaktionstag bot Bewegung, Begeisterung und ein aktives soziales Miteinander für insgesamt 95 Dritt- und Viertklässler in jeweils 3 Schulstunden.

Sportlich wurden die handballerischen Fertigkeiten im Laufen, Fangen, Prellen und Werfen an verschiedenen Stationen geschult und geprüft. Die Attraktion der Aktionstage war der „Hanniball-Pass“ in Bronze, Silber oder Gold. Mit diesem offiziellen Handball-Spielabzeichen, Stickern und Schlüsselbändern erhielten die teilnehmenden Kinder nicht nur eine besondere Urkunde, sondern auch eine tolle Erinnerung.

Informationen zu den Bildungswegen und zum Besuch unserer Realschule plus

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassen 4, nicht nur unserer Grundschule,


neben dem Angebot eines Schnuppertages für Ihr Kind an unserer Schule, möchten wir es nicht versäumen, auch Sie als Eltern über die Bildungswege und Möglichkeiten der Realschule plus Kelberg zu informieren.
Daher laden wir Sie recht herzlich zu einem Informationsabend am Dienstag, 23.11.2021 um 19.00 Uhr in die Räumlichkeiten der GRSplus Kelberg ein. Bitte nutzen Sie den Lehrer-/Besuchereingang und folgen dann den entsprechenden Beschilderungen.

Aufgrund der derzeit gültigen Vorgaben findet die Veranstaltung unter den 3-G-Maßnahmen statt, sodass Sie bitte ein entsprechendes Dokument vorzeigen müssen.

2. Schulbrief2021/22

Verkehrszauber(er)

Kurz vor Schuljahresende bekamen die Kinder der 1. und 2. Klassen Besuch vom Verkehrszauberer „Robert Marteau“. Dieses nahm die Kinder mit in die eigentlich komplizierte Welt der Verkehrsregeln und erspielte mit ihnen auf kindgerechte und lustige Weise das richtige Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr.

Vielen Dank für diesen zauberhaften Vormittag!

Merkblatt zum Umgang mit Erkältungskrankheiten

Anbei das neue Merkblatt zum Umgang mit Erältungssymptomen. Bitte beachten Sie, dass das Ablaufschema geanu einzuhalten ist. Dazu rät auch das Gesundheitsamt Daun.

Wechselunterricht für die Klassen 1-4 ab dem 22.Februar und weiterhin Fernunterricht für die Klassen 5-10

Liebe Schulgemeinschaft!

Wie Sie bereits in der Presse hören konnten, startet die Grundschule am 22. Februar in den Wechselunterricht, bei uns den wöchentlichen Wechselunterricht. Ihre Klassenleiter haben dazu bereits im Vorfeld zusammen mit Ihnen die Gruppen abgefragt und eingeteilt. Wichtig ist, dass die Präsenzpflicht dann für den Wechselunterricht gilt, so wie es schon zuvor geplant war.

Die Klassen 5-10 verbleiben zunächst noch im Fernunterricht. Die Notbetreuung, als hauptsächlich rein beaufsichtigende Notbetreuung, bleibt für die Klassen 5-7 bestehen, auch für die Kinder der Wechselgruppe A/B der Klassen 1-4, bei denen absolut keine andere Betreuungsmöglichkeit besteht.

Wir bitten Sie die Notbetreuung weiterhin auch nur im Notfall in Anspruch zu nehmen, da die Kolleg*innen im Präsenzunterricht der Grundschule, oder Fernunterricht der Klassen 5-10 gebunden sind.

Auch die Ganztagsschule für die Klassen 1-4 und die Ganztagskinder der Notbetreuung, bleibt weiterhin, wie bisher geregelt, bestehen, so dass Sie planen können. Die Notbetreuung wird auch am Aschermittwoch wieder starten. Hierzu wurde bereits darauf hingewiesen und abgefragt.

Die Kinder im Präsenzunterricht ab dem 22.Februar (Gruppe A, Gruppe B) sind verpflichtet Masken zu tragen– Atteste gelten weiterhin- hier haben Klassenleitungen bereits mit den bekannten Fällen Kontakt aufgenommen.

Natürlich ist es weiterhin erlaubt die sogenannte Alltagsmaske zu tragen, aber empfohlen werden die medizinischen OP-Masken. Hier ist auch das Atmen oft besser möglich. Auch für die Lehre*innen ist es leichter ersichtlich, die Kinder zum Wechsel der Maske anzuraten.

Wir empfehlen und bitten Sie, dass die Kinder OP-Masken tragen, da wir so lange wie möglich so viele Kinder wie möglich, nach den Regelungen zu Abständen, in Präsenz beschulen können wollen.

Für den (Not-)Fall, dass hier ein Engpass entsteht, hat uns auch der Förderverein großzügig mit OP-Masken bereits unterstützt. Danke dafür!

Auch wir Lehrer*innen sind natürlich verpflichtet Masken zu tragen, sodass für Alle auch Maskenpausen ermöglicht werden. Die Kolleg*innen werden dies in pädagogischer Verantwortung, neben dem regelmäßigen Lüften natürlich umsetzen. Als Untesrtützung dazu hat der Schulträger CO2- Messgeräte für alle Klassenräume angeschafft.

Anbei das Schreiben der Ministerin zu den Beschlüssen von gestern:

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern nun erholsame bewegliche Ferientage, ohne Computer, mit viel frischer Luft und der Hoffnung, dass alle gesund bleiben,

Johannes Philipp, Rektor

Fahrkarten online beantragen- Nur neue 1. und 5.Klassen!

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte:

Sie können und sollen nun auch die Fahrkarten bei der Kreisverwaltung online beantragen:

Hier sind alle notwendigen online abrufbar und ausfüllbar:

https://www.vulkaneifel.de/mobilitaet/eigenanteilerklaerung.html

a) Realschule plus, bzw. Sekundarstufe- Antrag zur Übernahme der Fahrtkosten- neue 5. Klassen!

https://formular-server.de/RLPkom_FS/findform?shortname=MPSISSYKVDAU3&formtecid=3&areashortname=dau

b) Grundschule- Antrag auf Übernahme der Fahrtkosten- neue 1. Klassen!

https://formular-server.de/RLPkom_FS/findform?shortname=MPSISSYKVDAU4&formtecid=3&areashortname=dau

Elternschreiben der Ministerin zur Verschiebung der Grundschulöffnungen

Wahl der AGs- Ganztagsschule freigeschaltet- bitte nicht vergessen neu zu wählen!

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

In der Hoffnung, dass das Jahr 2021 einigermaßen gesund verläuft, sind wir angehalten so zu planen, dass Ihre Kinder,auch zur Ganztagsschule kommen können.

Die Ganztagsschule der Grundschule findet auch schon mit der Teilöffnung unter Aussetzung der Präsenzpflicht statt.

Die GTS findet auch (zwar eingeschränkt) im Bereich der Notbetreuung statt.

Sie entscheiden verantwortungsvoll, ob Sie Ihr Kind bereits jetzt in seine vom/von der Klassenlehrer*in festgelegte(n) Teilgruppe zur Schule schicken, auch für den GTS- Bereich.

Die Wahl des Essens ist erst dann möglich, wenn genügend GTS- Kinder anwesend sind. Wir werden aufgrund der eingehenden Meldungen planen und die Lieferung mit dem Krankenhaus Daun besprechen, sobald wir definitv wissen, wieviele Kinder tatsächlich wieder im Nachmittag bei uns sind.

Den Speiseraum haben wir bereits zu Beginn des Schuljahres auf zwei Räume erweitert und entsprechend nach Vorgaben der Hygienekonzepte hergerichtet. Vor Betreten sind die Hände zu desinfizieren.

Den Anweisungen unserer Helferinnen Frau Pulvermacher und Frau Krebsbach und der FSJlerin Charlotte Drieling, sowie der Erzieherin im Anerkennungsjahr Lara Joy Lenartz, ist Folge zu leisten, sobald das Essen wieder geliefert werden kann.

Das GTS- Programm für die Realschule plus beginnt mit den vom Land vorgegeben Öffnungsdaten- hier bitte immer auf die Homepage schauen und auf der Seite des Ministeriums informieren.

Gewählt wird nach dem Windhundprinzip, aber Rückfragen sind immer erlaubt.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für Ihre Gesundheit, Johannes Philipp