Erste-Hilfe-AG besucht Rettungswache Kelberg

von Nina Bell

Kelberg, die Kinder aus der dritten und vierten Klassenstufe der Grundschule „St. Martin“ in Kelberg besuchten als Abschuss ihrer Erste-Hilfe-AG am 17.01.2020 die Rettungswache.
Zuvor haben sich die Kinder intensiv mit dem Thema der Ersten-Hilfe auseinander gesetzt und verschiedene Krankheitsbilder sowie die passenden Sofortmaßnahmen kennengelernt.
Die Kinder durften sich den Rettungswagen genau anschauen, wie er ausgestattet ist, die Trage funktioniert, wo man das Blaulicht anschaltet oder ein EKG funktioniert.


Außerdem hatten die Kinder die Möglichkeit eine Vakuumschiene oder einen Stifneck anzulegen. Ein Probealarm wurde ausgelöst, sodass die Kinder einen Einblick bekommen, wie die Informationen an die Rettungssanitäter weitergegeben werden.
Am Ende haben die Schüler ihre noch offenen Fragen an die Rettungssanitäter stellen dürfen und ein informativer Ausflug neigte dem Ende.