Die Schulgemeinschaft trauert um Laura Treis

Mit 30 Jahren verstarb diese Woche unsere Kollegin Laura Treis. Sie hat stets das Positive beim Kind gesehen

und die Förderung der Kinder in den Mittelpunkt ihres pädagogischen Handelns gestellt.

„Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde:

geboren werden hat seine Zeit,

sterben hat seine Zeit;

pflanzen hat seine Zeit, ausreißen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit;

weinen hat seine Zeit, lachen hat seine Zeit. (Pred.3,1f..4)“