Neuer Werkraum

Da unser alter Werkraum in die Jahre gekommen war und nicht mehr den heutigen Sicherheitsstandards entsprach, wurde nach den Osterferien 2018 der alte Werkraum unserer Schule komplett leer geräumt. Dies war notwendig, damit die aufwändigen Renovierungsarbeiten ausgeführt werden konnten. Angefangen bei der gesamten Verkabelung des Werk- und Maschinenraumes über neue Wasserleitungen bis hin zu einem rutschfesten Boden, einer schalldämpfenden Decke und frischer Farbe an den Wänden war viel zu erledigen bis Ende Juni.
Anschließend kamen im Juli die neuen Schränke, Tische, Hocker, Werkbänke und Maschinen. Die Kosten für diesen Umbau inklusive Ausstattung, die einen modernen Technik- und Natur-Unterricht ermöglichen, betrugen etwa 120 000 €.

Die Arbeit im Wahlpflichtfach Technik und Naturwissenschaft macht unter diesen neuen Bedingungen noch viel mehr Spaß, darin sind sich die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrpersonen einig. Wer sich selbst ein Bild des neuen Werkraumes machen möchte, ist herzlich eingeladen, dies am Tag der offenen Tür am 16.11.2018 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu machen.

(Melanie Peters)