Home » Info » Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am Nikolaustag fand auch in diesem Jahr traditionsgemäß der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6. Klassen der Grund- und Realschule plus Kelberg statt.

Hierbei traten die im Vorfeld im Klassenentscheid ermittelten Leserinnen und Leser der Klassen 6a und 6b an einem spannenden Lesevormittag gegeneinander an und stellten unter Beweis, dass das Lesen trotz Digitalisierung und neuer Medien noch immer einen hohen Stellenwert im Leben der Jugendlichen hat. 

Die Schüler*innen nahmen das Publikum und die Jury mit auf eine abenteuerliche Lesereise, die von den brandneuen Geschichten aus Gregs Tagebuch bis hin zu traditionellen Hotzenplotz-Geschichten reichte.

Diesjähriger Sieger des Wettbewerbs wurde Leonard Schomisch (Klasse 6a), der nicht nur seinen selbstgewählten Textauszug aus Gregs Fußballgeschichten, sondern auch den von den Deutschlehrerinnen ausgewählten fremden Text am überzeugendsten darbot.

Wir danken allen Teilnehmer*innen für einen unterhaltsamen Lesevormittag und wünschen Leonard nur das Beste für weiteren Entscheide auf Kreisebene.